Unser System hat über den externen Service-Provider finAPI GmbH Zugriff auf Ihre Kontoumsätze. Sie können dabei auswählen, auf welche Konten wir Zugriff erhalten sollen, damit Ihre persönlichen Kontoumsätze für uns unsichtbar bleiben.

Falls Sie ein reines Mieteingangskonto verwenden, sind damit Ihre privaten Umsätze für uns nicht zugänglich. Falls Sie ein Privatkonto für die Umsätze aus Vermietung nutzen und Sie nicht wollen, dass die privaten Umsätze bei Vermiete.de gespeichert bleiben, müssen Sie die Kontoverbindung nach Erfassung der Mieteinnahmen wieder trennen.

War diese Antwort hilfreich für dich?